Login für Aktiv-Mitglieder

Logo AMT 2023

Nächstes Jahr feiert die MG Uttigen ihr 125-jähriges Jubiläum. Zu Ehren dieses Jubiläums stellen wir das Jahr 2023 unter das Motto „zämä musige“. Dieses Motto stammt von unserem letzten Projekt, welches wir leider wegen Corona auf Eis legen mussten. Nach dieser schwierigen Zeit wollen wir nun wieder voll durchstarten.

Das Musikjahr 2023 steht mit dem 125. Geburtstag unter einem besonderen Glanz. Unsere Auftritte werden durch den Musiktag am 10. Juni 2023 unterstrichen. Deshalb sind wir auf der Suche nach Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Bands oder einfach Musikliebhabern, die mit uns das Musikjahr 2023 gestalten wollen. Geplant ist, in der Zeit von Anfang Januar 2023 bis Mitte Juni 2023 (exkl. Schulferien) während fünf bis sechs gemeinsamen Proben ein oder zwei Werke einzustudieren und diese dann an unserem Frühjahrskonzert 2023 bzw. Spaghetti-Essen und am Musiktag im Juni aufzuführen. Weitere Auftritte sind nicht ausgeschlossen.

Teilnehmen dürfen Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Eltern, Grosseltern, Tanten, Onkel, Gotten und Göttis oder einfach alle. Wir freuen uns auf jedes Instrument – egal ob es ein Blasinstrument ist oder nicht. Jüngere Kinder ohne Kenntnisse dürfen auf unserem Schlagzeugregister mithelfen. Zudem sind wir überzeugt, dass es in Uttigen und der näheren Umgebung viele Musikantinnen und Musikanten gibt, die (früher) ein Instrument beherrsch(t)en und bis jetzt einfach keine Möglichkeit gefunden haben, das vielleicht schönste Hobby (wieder) auszuführen. Auch diesen möchten wir mit dem Projekt eine Plattform bieten und hoffen, dass sie sich dazu entscheiden, ihr Instrument wieder hervor zunehmen.

Die Probezeiten und - daten werden so festgelegt, dass auch jüngere Kinder problemlos daran teilnehmen können. Informationen sind auf unserer Internetseite www.mguttigen.ch abrufbar. Auskunft erteilt zudem Claudia Zürcher, 079 756 07 22.

Die MG Uttigen freut sich auf jeden, der gemeinsam mit uns musizieren, Spass haben sowie eine erlebnisreiche Zeit mit ihrem Instrument und uns erleben will!

Nid z lang überlege…Musig mache fägt!

 

https://youtu.be/WfFpob4daDg

LOGO musik verbindet

Wir sind unter folgenden E-Mail-Adressen für Sie erreichbar:
praesidium finanzen sekretariat jungblaeserwesen materialverwaltung uniform mukopraesidium bibliothek instrumente direktion probelokal passivmitgliederverwaltung webmaster
dazu einfach @ (ät) mguttigen.ch hinter das Amt schreiben.

Oder per Post: Musikgesellschaft Uttigen, 3628 Uttigen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

PS: Falls Sie innerhalb von zwei Arbeitstagen keine Rückmeldung von uns erhalten, melden Sie sich bitte via webmaster noch einmal.

1901 Napf

1903 Blausee

1912 Frutigen - Kandersteg

1915 Kiesen - Oberdiessbach - Kreuzstrasse - Münsingen - Uttigen

1917 Seftigen- Kurhaus Uetendorf - Uttigen (mit MG Heimberg)

1923 Schynige Platte

1927 Zweisimmen - Aigle - Montreux - Vevey - Bulle - Schwarzenburg

1929 Bern - Biel - Neuenburg - Yverdon - Murten

1932 Biel - St. Petersinsel - Ligerz - Prêles - Neuenburg - Bern

1934 Les Rangiers - Hartmannswilerkopf

1936 Evian

1938 Lugano - Stresa

1947 Montreux - Rochers-de-Nays

1950 Biel - Ravannes - Saignelegier - La Chaux-de-fonds - Vue des Alpes - Neuenburg

1953 Interlaken - Brünig - Stans - Engelberg - Trübsee - Luzern - Sursee - Huttwil

1960 Chasseral

1963 Tschugg

1975 Murten-, Neuenburger- und Bielersee

1988 Tannheimerthal, (A)

1989 Skiweekend Saanenmöser

1990 Skiweekend Saanenmöser

1991 Skiweekend Saanenmöser

1992 Skiweekend Saanenmöser

1993 Skiweekend Saanenmöser

1993 mit dem Car nach Ligerz und dem Schiff nach Solothurn

1994 Skiweekend Saanenmöser

1995 Skiweekend Grindelwald

1999 Wanderung oder Swiss Holiday Park, Übernachtung Stockhütte, Besichtigung KK Luzern

2000 Winzerfest in Erlach

2001 Skiweekend Schönried

2003 Môtier - Travers - Erlach 

2009 Schwarzwald - St. Georgen

2012 Schneesporttag - Wiriehorn

2014 Reigolwil - Wasserfallen BL

2016 Mürren

2017 Schwarzwald - St. Georgen

Eidgenössische Musikfeste

I. 1864 Solothurn
II. 1866 Lausanne
III. 1868 Bern
IV. 1870 Le Locle
V. 1873 Schaffhausen
VI. 1877 Zürich
VII. 1880 Biel
VIII. 1886 Luzern
IX. 1890 Thun
X. 1893 Solothurn
XI. 1897 St.Gallen
XII. 1900 Aarau
XIII. 1903 Lugano
XIV. 1906 Freiburg – Fribourg
XV. 1909 Basel
XVI. 1912 Vevey
XVII. 1923 Zug
XVIII. 1927 La Chaux-de-Fonds
XIX. 1931 Bern
XX. 1935 Luzern
XXI. 1948 St.Gallen
XXII. 1953 Freiburg
XXIII. 1957 Zürich
XXIV. 1966 Aarau, Robin Hood von Lester Brockton, Sölderntanz Stephan Jäggi, Concordia von Arthur Ney
XXV. 1971 Luzern
XXVI. 1976 Biel-Bienne
XXVII. 1981 Lausanne
XXVIII. 1986 Winterthur, Tapfer und Treu, Marsch von M.H. Forster, Aufgabenstück Festa, Suite von Giusep Sialm, Selbstwahlstück Golden Gate, Ouverture von E. Fülling. 1. Rang Marschmusik
XXIX. 1991 Lugano, Convergents
XXX. 1996 Interlaken
XXXI. 2001 Fribourg, La Chapelle des Marches
XXXII. 2006 Luzern
XXXIII. 2011 St.Gallen
XXXIV. 2016 Montreux Riviera
XXXV. 2021 Interlaken, Teilnahme beschlossen, wegen des Corona-Virus aber zurückgezogen.

Kantonale Musikfeste

I. Interlaken 1906
II. Pruntrut 1908
III. Langenthal 1911
IV. Bern 1914
V. Biel 1922
VI. Thun 1925, Roland, der Waffenschmid. 1. Rang in der 4. Kategorie 
VII. St-Imier 1929
VIII. Burgdorf 1933
IX. Interlaken-Unterseen 1937
X. Lyss 1947
XI. Langenthal 1951
XII. Bern 1955
XIII. St-Imier 1963
XIV. Interlaken 1968, Festfanfaren von Albert Benz, Reiter von Saignelegier, von Hans Moeckel, Marsch der Zeugherren, Prädikat vorzüglich in beiden Sparten mit Goldlorbeer 
XV. Burgdorf 1974
XVI. Ostermundigen 1979
XVII. Lyss 1984
XVIII. Langenthal 1989
XIX. Thun 1994, 20minütiges Showprogramm, erstmals in der Sparte Unterhaltung, Intercity, Marsch von Jakob Bieri 
XX. Huttwil 1999
XXI. Belp 2004, (wegen Dirigentenwechsel lediglich Bankettmusik) 
XXII. Büren a.A. 2009
XXIII. Aarwangen 2014
XXIV. Thun 2019, Slovenian Rhapsodie, Pacis Valley, Marsch Berner Alpen

Amtsmusiktage
Mühlethurnen 1920 (Verschoben wegen Viehseuche auf Frühling 1921) 
Mühlethurnen 1921, Fête printanière, Regiment Vorwärts, Karl Küpfer-Marsch, Berner-Marsch
Wattenwil 1922, Festa della Gioventu, Regiment vorwärts, Mareia Solenne
Uttigen 1923
Riggisberg 1924 (Unklarer Eintrag im Protokollbuch)
VII. Gurzelen 1927, Ouverture: Der Kalif von Bagdad, Marsch: Hoch Heidecksburg
VIII. Seftigen 1928
Gersensee 1929, Freie Produktionen, keine Wettstücke
IX. Belp 1930, Ouverture zur Oper "Orpheus in der Unterwelt" von Jaques Offenbach
X. Wattenwil 1931, "Nebukadnezar", Ouverture von Giuseppe Verdi
XI. Uttigen 1934
Oberländisches Musikfest 1935 in Thun
XII. Gurzelen 1936, Slavische Ouverture von Jar. Kubat
Riggisberg 1939
Uetendorf 1944, Im Walde, Ouverture von M.Herrmann
Uttigen 1949
Gurzelen 1950, Der Kalif von Bagdad, Ouverture zur Oper, Military Escort, Marsch
Mühlethurnen 1952
Riggisberg 1953
Seftigen 1954
Zimmerwald 1958, Frühling im Herzen, Ouverture von H. Steinbeck
Belp 1959, Ouverture pastorale von Paul Huber
Uetendorf 1960
Wattenwil 1961, Der schwarze Diamant
Gerzensee 1962
Gurzelen 1965, Scenes from the Countryside von Jack Harvey, Lustige Polka von Hans Hartwig, Bundestreue von Emil Dörle
Mühlethurnen 1966, Robin Hood von Lester Brockton, Söldnertanz von Stephan Jäggi, Bundesrat Bovin Marsch, Bergvolk von Armin Baur
Seftigen 1967
Riggisberg 1969
Rüeggisberg 1970
Belp 1971, Triumpfmarsch aus Aida
Zimmerwald 1972, Rodeo (Rhapsodie modern) von Hermann Schröer
Toffen 1973, St. Triphon von Arthur Ney, Ouverture pastorale von Paul Huber
Uetendorf 1975, Hutchinson Field von J. Richards, La petite Fée
Wattenwil 1976, Fanfarenklänge von Hans Müller, Partita Piccola von Boedijn
Gerzensee 1977, Ouverture zu einem Gedenktag von R. Boggio, Mein Bolzbach von O. Tschuor 
Uttigen 1978, Die Reiter von Saignelegier von Hans Moeckel, Faglas-Marsch von Jakob Bieri
Gurzelen 1980, Morgarten 1315 von Jean Daetwyler, wegen Regens keine Marschmusik
Mühlethurnen 1981
Seftigen 1982, Die Piraten von Penzance von Arthur S. Sullivan, Calanca von L. Rattaggi
Riggisberg 1983, Fest Fanfare von Albert Benz, Musketier Marsch von E. Lüthold
Rüeggisberg 1985, Glücksrad Ouverture von Herbert Nieswandt, Tapfer und Treu, Marsch von M.H. Forster
Toffen 1986, Golden Gate, Ouverture von Eugen Fülling, Flott voran, Marsch von Siegfried Rundel
Zimmerwald 1987, Festa-Suite von Giusep Sialm, Fanfaren-Klänge, Marsch von Hans Müller
Belp 1988, Thême varié von Willy Hautvast, Dorfmusikanten, Marsch von Rudolf Wyss und Make way von melody, Marsch von Leon von Metcalf
Uetendorf 1990, Toccata for Band von Frank Erickson, Lyss 84, Marsch von Hans Schori 
Wattenwil 1991, Convergents Ouverture von Franco Cesarini, Kameraden, Marsch von Armin Baur
Gerzensee 1992, Die Reiter von Saignelegier Hans Moeckel, Swisswing von Kurt Brogli
Uttigen 1993, Symphonie in C, arr. J. Molenaar, Kentucky-Boys, Marsch von Tom Dawitt
Gurzelen 1995, Exaltation von James Swearingen, Kentucky-Boys, Marsch von Tom Dawitt
Mühlethurnen 1996, Oregon von Jacob de Haan, High Spirits, Marsch von Harm Everts
Riggisberg 1997, The Beatles in Concert von J. Lennon & P. McCartney, Hans Wildbolz-Marsch von Armin Baur
Seftigen 1998, Dixieland Jamboree von Warrington John, Tapfer und Treu, Marsch von M.H. Forster
Rüeggisberg 2000, Show-Medley (Power and Glory, Sugar Blues, A.L. Webber, Crazy little things called love), Letzi-Swing, Marsch von Guido Züger
Toffen 2001, Exaltation von James Swearingen, Füs Bat 23, Marsch von Walter Joseph
Zimmerwald 2002, In 900 Sekunden mit der MGU um die Welt, Rasenshow
Uetendorf 2003, Unterhaltungsmusik (Barnum and Bailey's Favorite, Russische Melodienfolge, España Cañi), Barcelona 92, Marsch von Horst Schelke
Wattenwil 2005
Rüeggisberg 2006
Gerzensee 2007, Suite Provençale von Jan van der Roost, Down by the Riverside, Marsch von Harold L. Walters
Uttigen 2008, Make a joyful noise von James Swearingen, Gruss an Bern, Marsch von Carl Friedemann
Seftigen 2010, The best of Polo Hofer, arr. G. Tinner & Hemmige, arr. Mario Bürki, Denk an mich, Marsch von Ernst Leuenberger
Mühlethurnen 2011, Toccata in D minor, Whatever you want, Höllenfahrtpolka, Frohe Klänge, Marsch von Fritz Siegfried
Gurzelen 2012, Eiger-AJourney to the Summit von James Swearingen, Souvenier de Villars, Marsch von Arthur Ney
Riggisberg 2013, Antarctica, 
Rüeggisberg 2015
Zimmerwald 2016
Toffen 2017 Glacier Express, Carlton
Belp 2018
Wattenwil 2020 (wegen Coronavirus verschoben)
Wattenwil 2021 (wegen Coronavirus abgesagt)

Seftigen 2022 (Lightversion - nur Marschmusik ohne Bewertung), Menzberg, San Carlo on the water (Marsch) Le Commandant, Ds Stockhorn-Liecht, Berner Marsch (Gesamtchor)
Uttigen 2023

 

Download-Link dieses Schreibens

Liebe Ehren- und Passivmitglieder

Geschätzte Konzertbesucherinnen und -besucher
Liebe Fans der Musikgesellschaft Uttigen

Die ganze Welt steht momentan still. Der Corona-Virus stellt alles auf den Kopf. Eine noch nie dagewesene Situation zwingt uns alle zu Massnahmen, über die niemand von uns sich je Gedanken machte bzw. niemand davon ausging, dass dies so je einmal passieren könnte.

Leider mussten wir unser Spaghetti-Essen und das Projekt «zäme musige» aufgrund dieser Situation bereits absagen. Nichtsdestotrotz blicken wir alle zuversichtlich in die Zukunft und hoffen, dass wir wenigstens unsere Schifffahrt wie geplant durchführen können (Anmeldungen sind bis zum 15. April noch möglich).
Unser geplantes Motto für das Jahreskonzert 2020 haben wir kurzfristig auf ein späteres Jahr verschoben. Damit können wir dieses Jahr nutzen, um Euch nach dieser schweren Zeit etwas Freude und einige unbeschwerte Momente mit bekannten (Blasmusik-)Melodien zu bereiten. Wir haben uns daher entschieden, unser Jahreskonzert 2020 neu unter das Motto

Wunschkonzert

zu stellen. Wir haben auf unserer Homepage www.mguttigen.ch unsere Archivliste mit ca. 700 möglichen Titeln, welche in der 122jährigen Geschichte schon mindestens einmal gespielt wurden, aufgeschaltet. Sie haben nun die Möglichkeit, uns Ihre Wünsche betreffend Werken, die am Jahreskonzert im November 2020 gespielt werden sollen, mitzuteilen. Natürlich können wir an diesem Konzert nicht 500 verschiedene Titel spielen… Wir werden deshalb fünf bis zehn der meist gewünschten Werke auswählen. Voraussetzung ist natürlich, dass wir diese Werke innerhalb der uns zur Verfügung stehenden Zeit einstudieren können. Falls Sie über keinen Computer bzw. Internetzugang verfügen, oder Ihren Titel auf der Liste nicht finden, das Werk aber trotzdem wünschen möchten, können Sie uns diesen Wunsch auch einfach so mitteilen. Bedingung ist, dass das Werk für Blasmusik erhältlich ist und wir dieses Stück auch tatsächlich spielen können. Gerne dürfen Sie uns auch ein Stück spenden.

Wir hoffen nun, dass sich möglichst viele unserer Konzertbesucher bei der Abstimmung beteiligen. Die Wünsche sind uns bis spätestens Ende Mai 2020 via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, über das auf der Homepage aufgeschaltene Formular oder direkt an unseren Dirigenten mitzuteilen. Wir freuen uns auf dieses hoffentlich sehr abwechslungsreiche und interessante Konzertprogramm. Falls Sie Fragen zu einem bestimmten Werk oder Wunsch haben, so melden Sie sich am Besten direkt bei unserem Dirigenten, Urs Hofmann (079 464 33 90 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Bis dahin wünschen wir Euch allen nur das Beste und vor allem BLIBET GSUNG!

Für die Musikgesellschaft Uttigen
Urs Hofmann
Dirigent