Login für Aktiv-Mitglieder

Wenn die Anzahl der fallenden Schüsse in den Abendstunden wieder häufiger werden, ist dies ein untrügliches Zeichen für das bevorstehende Eidgenössische Feldschiessen. Die Schützinnen und Schützen sind am Üben. Auch die Musikgesellschaft Uttigen ist am Üben für diesen Anlass...

Das Wetter an diesem Samstag stimmt und so umrahmt die MG Uttigen die Siegerehrung mit zahlreichen Stücken. Den ersten Rang machen sich zwei Schützen streitig. Aufgrund des höheren Alters wird unser Briefträger als Sieger des Eidgenössischen Feldschiessens 2015 in Uttigen erklärt. Der traditionelle Tonteller ziert nun sein Heim. Die ebenfalls traditionelle Sieger-Torte findet den Nachhauseweg jedoch nicht und wird noch beim Schützenhaus verzehrt. Kurz nach dem letzten Ton ist auch fertig mit schönem Wetter. Dunkle Wolken verfinstern den Himmel und bringen starke Niederschläge und auch Hagel und somit auch etwas Abkühlung.

Blasmusik isch cool und fägt....

 

Unterstütz von dreizehn Interessierten nehmen wir anfangs Februar das Projekt des gemeinsamen Musizierens in Angriff. Gleichzeitig startet Urs Hofmann als neuer Dirigent bei uns. In knapp drei Monaten studieren wir das abwechslungsreiche Programm ein. Am 9. Mai 2015, anlässlich des Projektkonzertes, spielen wir Kompositionen von bekannteren und unbekannteren Komponisten und Arrangeuren. Darunter auch Werke von Elton John und Udo Jürgens. Nach drei Zugaben fällt schliesslich der Vorhang und wir geniessen den Abend mit unseren zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörern. Vielen Dank all jenen, welche uns tatkräftig unterstützen. Sei es hinter, auf oder vor der Bühne.

 

....drum mache mir zäme Musig.

phoca thumb l mgu schulfest uetendorf 051Allen Unkenrufen – bzw. Wetterfröschen – zum Trotz findet der Umzug bei frühlingshaften Temperaturen statt. Der angekündigte Starkregen wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Zwischen den farbigen und fantasievollen Kostümen der Kinder ist auch eine Truppe in violetten Uniformen zu entdecken. Erstmals nimmt die MG Uttigen an diesem traditionellen Frühlingsfest unter der Leitung von Urs Hofmann teil. Nach dem Umzug geben wir bei der Post noch ein kleines Platzkonzert, bevor wir uns an den zahlreichen Verpflegungsständen wieder stärken.

 

Hier geht's zu weiteren Bildern von diesem Anlass:

 

http://www.schule-uetendorf.ch/schule-uetendorf.ch/showPublication.aspx?mainNavi=Publikationen&pubID=428&naviID=20

http://www.schule-uetendorf.ch/schule-uetendorf.ch/showPublication.aspx?mainNavi=Publikationen&pubID=429&naviID=20

 


Am Abend des 20. Aprils durften wir Ernst Baumgartner zum 80. Geburtstag aufspielen. Unsere musikalische Darbietung erfreute zahlreiche Gäste. Mit dem Jubilaren und den Gästen durften wir danach ein wunderbares "Znüni" geniessen. 

 

 

Die Vorbereitungen auf unser Projektkonzert laufen zwar auf Hochtouren. Aber am heutigen wunderschönen und sonnig warmen Frühlingsabend bringen wir Frau Grety Schwendimann zu ihrem 90. Geburtstag ein Ständchen. Mit bekannteren und weniger bekannten Melodien spielen wir dem Sonnenuntergang entgegen und lassen den Abend anschliessend bei Speis und Trank gemütlich ausklingen.

Pünktlich um 20:00h wird die HV mit der Verdankung des Apéros von unserem Fähnrich eröffnet. Die statuarischen Traktanden können zügig abgehandelt werden. Unter dem Punkt "Mutationen" müssen wir von sieben Austritten Kenntnis nehmen. Im Gegenzug dürfen wir vier neue Musizierende in unseren Reihen aufnehmen. Somit zählt der Mitgliederbestand neu 36 Personen. Demissionen im Vorstand oder in der Musikkommission gibt es keine. Als Nachfolger von Sandro Stettler dürfen wir Urs Hofmann zu unserem neuen Dirigenten wählen. Um 21:50h wird der offizielle Teil der Hauptversammlung geschlossen. Bei einer feinen Kartoffelsuppe wird im Anschluss die Kameradschaft gepflegt.